Dienstag, 5. März 2013

Notfall-Balsam

Ein Balsam für die Handtasche. Er wird äußerlich angewandt und hilft unterwegs vor allem gegen Kopfschmerzen, Nervosität, Verspannungen und bei kleineren stumpfen Verletzungen. Der wirksame Bestandteil sind die Bachblüten-Notfalltropfen, die man in jeder Apotheke kaufen kann. In ein kleines Döschen abgefüllt, passt er in jede Handtasche und kann überallhin mitgenommen werden. Natürlich ersetzt dieser Balsam keinen Arzt, aber bei kleineren Wehwechen wirkt er erstaunlich gut!











25 Milliliter Öl, 1 Gramm Bienenwachs und 
3 g Lanolin in einem hitzebeständigen Becher im Wasserbad unter Rühren zum Schmelzen bringen.









Abkühlen lassen, bis die Masse gerade noch flüssig ist, dann 3 Tropfen Bachblüten-Notfalltropfen hinzufügen. In ein Döschen füllen und vollständig erkalten lassen.









Was dienstags sonst noch so kreativ gewerkelt wird, könnt ihr bei Creadienstag und Meertje sehen.

Kommentare:

  1. Oh an diese kleinen Schiebedöschen kann ich mich noch gut von Früher erinnern - mit irgendeinem furchtbaren Zeugs darin...so selbstgemacht ist es natürlich viel toller! liebe Grüße, Anette

    AntwortenLöschen
  2. Hört sich interessant an, das Rezept speicher ich mir! Und die Döschen hast du ganz schön gemacht, hast du das oben aufgeklebt?

    ♥ Chrisse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich hab mir schon länger DIN A4 Klebe-Etiketten gekauft (ganze Seite, keine Einteilung). Die benutze ich jetzt ganz oft.

      Löschen
  3. Hört sich interessant an, das Rezept speicher ich mir! Und die Döschen hast du ganz schön gemacht, hast du das oben aufgeklebt?

    ♥ Chrisse

    AntwortenLöschen
  4. Gute Idee, werde ich auch mal Ausprobieren :-)

    Liebste Grüße zu dir

    AntwortenLöschen
  5. Gute Idee, werde ich auch mal Ausprobieren :-)

    Liebste Grüße zu dir

    AntwortenLöschen
  6. ..klasse idee, gefällt mir sehr gut....
    annette

    AntwortenLöschen
  7. Toll,
    vielen Dank für das Rezept! Deine Notfallmedizin sieht zauberhaft aus in dieser Dose.

    Liebe Grüße
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ein tolles Rezept und die Verpackungsidee ist auch klasse!
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ein tolles Rezept und die Verpackungsidee ist auch klasse!
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  10. Ich stehe ja auf Bachblüten.... wir haben sogar welche zuhause. Jetzt brauch ich nur noch den Rest. Sehr guter Tipp... Danke dir.

    LG
    flunny

    AntwortenLöschen
  11. Ich stehe ja auf Bachblüten.... wir haben sogar welche zuhause. Jetzt brauch ich nur noch den Rest. Sehr guter Tipp... Danke dir.

    LG
    flunny

    AntwortenLöschen
  12. als Schweizerin finde ich an dem Döschen besonders witzig dass die Farben verwechselt sind. Das weisse Kreuz im roten Feld ist nämlich das Schweizer Wappen! Erste Hilfe - Samariter etc. haben das rote Kreuz im weissen Feld; der Name sagt es!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt, wo du es sagst... Für's nächste Mal werde ich es richtig machen. Witzigerweise ist es außer dir noch niemand aufgefallen. Da muss man bestimmt Schweizerin sein ;-). LG Jutta

      Löschen