Dienstag, 9. April 2013

Samen-Bomben

Endlich Frühling! Deshalb heute auch mal eine Anleitung für den "Bau" von Samen-Bomben. Keine Angst, das ist nicht strafbar, sondern im höchsten Maße wünschenswert! Eine Samen-Bombe ist ein Samenpaket, dass man überall dort fallen lassen kann und soll, wo etwas Erde schon vorhanden ist, aber noch kein nennenswerter Bewuchs. Die harte Hülle schützt die Bombe vor Vögeln und Kleintieren. Wenn es auf die Bombe regnet, werden die Samen aktiviert und fangen an zu wachsen. Wenn alles klappt, entsteht daraus ein buntes Blumenbeet!


Ich habe das Glück, dass bei uns in der Nähe sehr lehmiger Boden zu finden ist. Diese Lehmerde mische ich mit einer einheimischen Wiesenblumenmischung und eventuell ein wenig Wasser. Ich rolle Kugeln daraus und lasse sie 1-2 Tage gut durchtrocknen. 








Damit das Saatgut in der Samen-Bombe nicht zu früh austreibt, müssen die Kugeln trocken gelagert werden. 




Zum Verschenken habe ich aus Kompostbeuteln Pyramiden gebastelt. Darin sehen die Saatbomben noch mal viel schöner aus und können samt der Pyramide geworfen werden. 

Eine Vorlage für die Pyramiden findet ihr hier.














Was dienstags sonst noch so kreativ gewerkelt wird, könnt ihr bei Creadienstag und Meertje sehen. 

Kommentare:

  1. Super genial! Ich mag solche Sachen und die Ausführung mit der hübschen Pyramide ist perfekt.
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Super genial! Ich mag solche Sachen und die Ausführung mit der hübschen Pyramide ist perfekt.
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Eine schöne Idee und klasse verpackt!
    Viele Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Eine schöne Idee und klasse verpackt!
    Viele Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja eine schöne Idee!!!
    Liebe Grüße, Elfchen

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja eine schöne Idee!!!
    Liebe Grüße, Elfchen

    AntwortenLöschen
  7. hallo jutta...begrüße dich auch als neue leserin bei mir *freu*...habe dich heute morgen durch zufall gefunden ;)...deinen blog durchgeklickt und gedacht...*hier will ich nix mehr verpassen*...*lach*...echt toll hier!!!!...
    ich wünsche dir noch eine schöne kreative woche...liebe grüße cornelia

    AntwortenLöschen
  8. hallo jutta...begrüße dich auch als neue leserin bei mir *freu*...habe dich heute morgen durch zufall gefunden ;)...deinen blog durchgeklickt und gedacht...*hier will ich nix mehr verpassen*...*lach*...echt toll hier!!!!...
    ich wünsche dir noch eine schöne kreative woche...liebe grüße cornelia

    AntwortenLöschen
  9. Das merke ich mir. Habe ich schon mal im Fernsehen gesehen.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  10. Ein geniales Mitbringsel, da freut sich doch jeder Naturfreund!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  11. Ein geniales Mitbringsel, da freut sich doch jeder Naturfreund!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  12. Was für eine gelungene Idee und dann noch so herrlich schön verpackt - eine ganhz außergewöhnliche Geschenkidee, die den Frühling bringt...

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Jutta,
    jetzt brauch ich mich ja über den ziemlich lehmhaltigen Boden in meinem Garten ja gar nicht mehr ärgern. Herzlichen Dank für´s Teilen dieser Idee.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Jutta,
    jetzt brauch ich mich ja über den ziemlich lehmhaltigen Boden in meinem Garten ja gar nicht mehr ärgern. Herzlichen Dank für´s Teilen dieser Idee.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  15. Na, endlich mal bunte "Friedensbomben". Man mag sich wünschen,dass davon die Welt übersät wird!
    Eine "Samen-bombige" Woche wünscht
    Luis

    AntwortenLöschen
  16. Na, endlich mal bunte "Friedensbomben". Man mag sich wünschen,dass davon die Welt übersät wird!
    Eine "Samen-bombige" Woche wünscht
    Luis

    AntwortenLöschen
  17. Danke für deinen Kommi. Das ist ein Loop... *kicher*
    Nächstes Mal mache ich wieder Tragefotos... *lach*
    Liebe Grüße,
    Elfchen

    AntwortenLöschen
  18. Danke für deinen Kommi. Das ist ein Loop... *kicher*
    Nächstes Mal mache ich wieder Tragefotos... *lach*
    Liebe Grüße,
    Elfchen

    AntwortenLöschen
  19. Ach iwo, mach' dir keinen Kopf!! Braucht dir wirklich nicht peinlich zu sein. War ja auch gar nicht gut zu erkennen. Künftig wird sowas fotografiert wo es hingehört. :o)
    Liebe Grüße,
    Elfchen

    AntwortenLöschen
  20. Ach iwo, mach' dir keinen Kopf!! Braucht dir wirklich nicht peinlich zu sein. War ja auch gar nicht gut zu erkennen. Künftig wird sowas fotografiert wo es hingehört. :o)
    Liebe Grüße,
    Elfchen

    AntwortenLöschen