Dienstag, 14. Mai 2013

Schmucke Scheiben

Wie wird aus einer gewöhnlichen Unterlegscheibe ein einzigartiges Schmuckstück?  






















Ganz einfach: 
- Eine Unterlegscheibe aus dem Baumarkt mit Verdünnung abreiben, so dass sie fettfrei ist.
- Alkohol-Tinte in unterschiedlichen Farben vorsichtig mit dem Pinsel auftupfen. Gerne auch immer wieder auf die gleiche Stelle. Die Farben verlaufen von alleine und es bilden sich tolle Muster. Die Farben trocknen sehr schnell. 
- Noch ein Lederband in der passenden Farbe darum schlingen. Fertig!




















Alkohol-Tinte oder auch Alcohol ink gibt es mittlerweile auch in Deutschland über's Internet. Hier habe ich Alcohol Inks von Jim Holtz, Adirondack verwendet. Oben die Farben "Farmer's Market" (Cranberry, Lettuce, Eggplant) und die beiden unteren Scheiben "Miner's Lantern" (Rust, Stonewashed, Pitch Black). Da sind doch alleine die Namen schon ein Genuß...

Was dienstags sonst noch so kreativ gewerkelt wird, könnt ihr bei Creadienstag und Meertje sehen.

1 Kommentar:

  1. Oh ja, die sind ja wirklich sehr schick geworden. Gibt sehr schöne Muster und Verläufe. Manche sehen direkt aus wie Edelsteine :-) Danke fürs Zeigen! Und diese Alkohol-Tinte hält einfach von alleine? Das merk ich mir :-) LG, Nadia

    AntwortenLöschen