Sonntag, 19. Mai 2013

Tomatenbutter

Bei schönem Wetter gehört Tomatenbutter bei uns einfach dazu. Sie schmeckt gut zu Gegrilltem, aber auch auf Baguette oder Brot. Der Geschmack ändert sich leicht, je nachdem welche Kräuter verwendet werden. Hier habe ich Basilikum genommen. Aber sie ist auf jeden Fall ein Genuß!





















250 g weiche(!) Butter, 3 EL Tomatenmark, 1 TL Zitronensaft, 1 Prise Zucker, 1/2 TL Salz, Paprikapulver, frische Kräuter

Alle Zutaten gut miteinander verrühren. Im Kühlschrank wieder fest werden lassen.

Man kann die Butter auch auf Alufolie geben und zu einer Rolle formen. Wenn sie wieder fest geworden ist, kann man davon schöne Scheiben schneiden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen