Mittwoch, 1. Januar 2014

Geburtstag und Häkelnadel-Messgerät

Ich wünsche euch allen ein gutes Jahr 2014!! Mein Blog war ja eigentlich mein Jahresprojekt für 2013, allerdings werde ich trotzdem weiter machen. Einfach weil Bloggen so viel Spaß macht und ich es nicht mehr missen möchte! Unglaublich, wie das zum festen Bestandteil des Lebens werden kann!

Ich freue mich, wenn ihr bei mir vorbeischaut und ich freue mich über jeden eurer Kommentare.
Und, tataaaa, ich freue mich über meinen allerersten Blog-Geburtstag!! (Leicht zu merken, am 1. Januar...)






















Und weil es zum Geburtstag auch immer Geschenke gibt, heute ein Geschenk für euch: Ein Häkelnadel-Messgerät. Ein was? Ganz einfach, normalerweise steht auf jeder Häkelnadel die Stärke drauf, z.B. 3,5 oder so. Nur kommt es vor, dass die Häkelnadel schon älter und abgenutzt und die Beschriftung nicht mehr leserlich ist. Und da kommt jetzt das Häkelnadel-Messgerät in's Spiel. Damit läßt sich einfach und ziemlich genau die Stärke der Häkelnadel ermitteln.

























Naja, Gerät ist schon etwas übertrieben. Aber es funktioniert! PDF hier herunterladen. Datei auf Pappe ausdrucken, dabei unbedingt darauf achten, dass der Maßstab nicht verändert wird (siehe auch Quadrat unten). Mit einem sehr scharfen Messer das Dreieck genau entlang der Linien ausschneiden. Achtung: Immer von der breiten Stelle nach der Spitze schneiden, sonst schiebt sich der Karton leicht zusammen.


Je fester der Karton, desto besser. Wer ganz genau messen möchte, kann die Zeichnung auf Balsaholz oder dicken Karton kleben und dann mit einem scharfen Teppichmesser das Dreieck ausschneiden. Dann biegt sich nichts durch. Aber auch mit 200 g-Papier geht es schon sehr ordentlich ;-)

Die Häkelnadel an dem geraden Teil unterhalb des Hakens in das offene Dreieck einführen. So weit nach unten schieben, bis sie sich nicht mehr weiterschieben läßt. Der nun angezeigte Durchmesser entspricht der Nadelstärke.

Ausgetüftelt haben das die zwei Mathe-Genies unter meinen Kindern. Noch mal vielen Dank dafür!!

Auch wenn es nichts Selbstgehäkeltes ist, gehe ich damit zu Sandras Sammlung Häkelliebe. Ist ja schließlich DIE bahnbrechende Erfindung in Sachen Häkeln, oder?

Kommentare:

  1. Guten Morgen Jutta, dir auch ein frohes neues Jahr!

    Auch wir sind grad zu Hause eingetrudelt und ich musste doch noch eben mal schnell kontrollieren, ob die geplanten Beiträge auch schön ordentlich von Blogger automatisch veröffentlicht wurden.

    Dein Beitrag passt prima zur HäkelLiebe und das "Messgerät" kann ich auch super gebrauchen, denn ich hab tatsächlich auch noch so komische alte Häkelnadeln, wo z.B. 3-11 (???) drauf steht... Kann ich morgen... ähm... nachher gleich mal gucken, welche Größe das wirklich ist. Danke an deine Mathegenies für diese tolle Idee!

    LG und gute Nacht
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jutta,

    erstmal meine herzlichsten Glückwunsche zum Bloggeburtstag. Juchhu, ich bin mal die erste beim Gratulieren.

    Ich freu mich, dich auch als neue Leserin bei mir begrüßen zu dürfen. Und ich freu mich, dass du nach diesem Jahr weiterblogst.

    Deine Idee, ein Geschenk für alle anzubieten, find ich ganz toll, zumal das Messgerät ja für Stricknadeln genauso gehen müsste und die sind leider nicht beschriftet. Du kannst stolz auf deine Tüftler sein.

    Nen lieben Gruß von Antje

    AntwortenLöschen
  3. vielen Dank, auch an deine beiden Mathegenies das ist eine ganz tolle Idee.

    Und schön, dass dein Blog weiterbesteht.


    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jutta,
    hach da bin ich aber froh, dass dein Jahresprojekt damit nicht beendet ist, denn ich mag deinen Blog schon sehr! Und deshalb gratuliere ich dir zum 1. Bloggeburtstag und wünsche dir für das Jahr 2014 weiter so viel Kreativität! Liebe Grüße von Daniela

    AntwortenLöschen
  5. H A P P Y N E W Y E A R *jubel,tröt* ... aaaand HAPPY HAPPY BIRTHDAY !!! :o)
    na was freue ich mich, dass dein Jahresprojekt 2013 auch in 2014 weiter läuft!
    ich wünsche dir viel Freude und Spaß, das Allerbeste für das neue Jahr
    und grüße dich von Herzen,
    Gesine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jutta, ich gratuliere Dir von ganzem Herzen und freue mich, dass Dein Blog keine Einjahresfliege ist! ;-) Auf viele weitere Monate und Jahre mit Dir und Deinen wunderbaren Ideen und Anregungen. Und wie die Mutter so die Kinder: Dieses Messgerät ist einfach großartig! So außergewöhnlich, einfach und genial.
    Herzlichen Glückwunsch nochmal, auf ein glückliches 2014 und viele liebe Grüße aus Wien!
    Sonja

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jutta,
    herzlichen Glückwunsch zum 1. Blog-Geburtstag! Ich freue mich, dass du weiterbloggen wirst, denn von deinen Ideen zu lesen, ist für mich immer eine große Freude. Danke, dass du dich bei mir als Leserin eingetragen hast.
    Viele Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jutta,
    gleich zwei Gründe zu feiern und dir zu gratulieren: Herzlichen Glückwunsch zum 1. Bloggeburtstag und natürlich alles, alles Gute für das neue Jahr, Gesundheit, Zufriedenheit und natürlich weiterhin viel Freude und Spaß mit deinem Blog.
    Ich lese sehr gerne bei dir mit und bin begeistert von deinen tollen Ideen und Rezepte! Sehr schön, dass du uns erhalten bleibst. ;o)
    Herzlichen Dank für's Teilhaben lassen. :o)
    Liebe Grüße,
    Elfchen

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen Jutta,
    auch wenn ein wenig verspätet, so dennoch von Herzen:
    *Tuschspiel* Gaaaaaanz herzlichen Glückwunsch zum 1. Blog-Geburtstag!
    Ja, ist schon erstaunlich wie schnell man sich an das Bloggerleben gewöhnt und nicht mehr ohne sein mag. Wie viele nette und interessante Menschen/Gleichgesinnte man hier kennen lernt, man mit offeneren Augen durchs Leben geht (so geht es mir zumindest), meist noch den Foto mitschleppt um etwas festzuhalten, mitzunehmen und mit der Bloggergemeinde zu teilen.
    Das mit deinem Häkelnadelmessgerät ist eine feine Sache. Ich bin jetzt nicht gerade die Viel-Häkelrin und kann die Stärken der Nadeln noch gut erkennen, aber für meine Stricknadeln habe ich mir schon so einen Größenbestimmer gekauft. Bei vielen Rundstricknadeln waren die Stärken nicht mehr erkennbar und auch bei Nadelspielen habe ich immer herumgerätselt was wozu passt. Vielleicht kann man ja deine Messtabelle auch für Stricknadeln nutzen.

    Herzliche Grüße schickt
    Uschi, die dir noch ganz viel Freude an deinem Blog wünscht und immer wieder gerne bei dir hereinschaut.

    AntwortenLöschen
  10. Schön dass es dich auch 2014 weiter gibt, und du dein Jahresprojekt noch verlängerst!
    Ich find, dass du viele wunderbare, kreative Ideen hattest, von denen ich die ein oder andere Anregung bekommen habe, nicht zu vergessen dein tolles Häkelnetz, dass ich am Strand nachgearbeitet habe.
    Also, ich freu mich auf ein häufiges Wiederlesen in diesem Jahr,
    LG,
    Monika

    AntwortenLöschen
  11. Wow! Wie genial ist das denn???!!!!! Toll!!!
    Schottische Gruesse
    Shippy

    AntwortenLöschen
  12. Vielen lieben Dank für die Datei :)

    AntwortenLöschen
  13. Das ist echt genial! Vielen herzlichen Dank für die Datei!

    AntwortenLöschen