Dienstag, 27. Mai 2014

Färbe-Experiment

Was tun, wenn man gerne etwas im Vintage-Stile machen möchte, aber keine alten Stoffe hat? Bei Baumwollstoffen kann man leicht eine optische Alterung bewirken. Man braucht (günstigen) schwarzen Tee im Teebeutel. Einen großen Topf Wasser zum Kochen bringen und mehrere Teebeutel 5 Minuten darin kochen. Teebeutel heraus fischen und den Stoff einige Minuten in das Teewasser geben und ziehen lassen. Stoff herausholen und auswaschen.
Die Färbung wird um so intensiver, je mehr Teebeutel verwendt werden und je länger der Stoff im Teewasser zieht. Nasser Stoff sieht immer viel dunkler gefärbt aus, als der dann getrocknete. 

Hier ein Färbe-Experiment mit blau/weißen Stoffen:

Was dienstags sonst noch so kreativ gewerkelt wird, könnt ihr bei Creadienstag und Meertje sehen.

Kommentare:

  1. Super, völlig neue Stoffe! Und ohne Chemie gefärbt!
    glg
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Das gibt einen netten Effekt! Schöne Idee!
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  3. was für ein schöner blog, mit tollen ideen und feinen dingen.
    den speicher ich mir schnell mal ab, damit ich dich hier wiederfinde!

    und jetzt häkel ich auch ein ballnetz :)
    lg
    alke

    AntwortenLöschen
  4. Stark!
    Das färben hat eine tolle Wirkung, macht die Stoffe fast interessanter!
    Was hast du denn vintagemäßiges genäht?
    LG,
    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine Girlande für ein Kinderzimmer ;-)
      LG Jutta

      Löschen