Montag, 5. Oktober 2015

Fingerlose Handschuhe

Es wird schon kühler, aber für die dicken Wintersachen reicht es doch noch nicht. Übergangskleidung ist das Zauberwort. Und die Übergangsmode für die Hände sind einfach fingerlose Handschuhe. Sie halten warm, aber auch nicht zu viel. Man kann prima damit noch greifen und machen und ein modisches Accessoire sind sie auch noch. Na also!

















Die Handschuhe habe ich nach der Vorlage hier gestrickt. Die Anleitung musste ich mehrfach lesen, bis der Groschen gefallen ist. Aber dann habt sie sich als unschlagbar einfach herausgestellt. Mit 4er Nadeln und entsprechend dicker Wolle war das ein Tagesprojekt. Das liebe ich sowieso, wenn es auch mal schnell geht.

Das Schwierigste war, die richtige Maschenzahl herauszufinden. Ich bin bei 33 Maschen für den Anschlag gelandet. Die restlichen Maße habe ich einfach mal 11/13 genommen und bin damit gut hingekommen. Jetzt kann der Herbst kommen!


Was dienstags sonst noch so kreativ gewerkelt wird, könnt ihr bei  Creadienstag und Meertje sehen.

Kommentare:

  1. Ja die kann frau schon brauchen...bei uns gab es in der letzten Nacht den ersten Frost... ;-)
    Genau meine Farbe ♥♥♥
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen wirklich schön aus. Ich glaube die müssen unbedingt noch auf meine Liste ;-). Danke für die Inspiration.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen