Montag, 1. Januar 2018

5. Bloggeburtstag mit gefiederten Gästen

Unglaublich, schon 5 Jahre begleitet mich mein Blog durch mein Kreativleben. Okay, letztes Jahr war es ziemlich ruhig hier, aber da hatte das richtige Leben einfach Vorrang. Macht aber nix, gelle!?


Dieses Jahr spendiere ich unseren Vögeln im Garten einen festlichen Bloggeburtstagskuchen. Er besteht aus dem restlichen Fonduefett (garantiert ohne Salz!!) von Weihnachten und Vogelfutter.


Das Fett schmelzen und mit den Körnern in eine Guglhupfform geben. Über Nacht im Kühlschrank wieder erstarren lassen. Das Lösen aus der Form ging erstaunlich gut, nachdem ich die Form kurz in heißes Wasser gestellt hatte.

Übrigens, wir haben dieses Jahr eine plastikfreie Lösung für unsere Vogelfütterung gefunden: Spiralen aus Metall, in die man Meisenknödel ohne Plastik einfach einlegen kann. Und die Vögel lieben es!









Ich wünsche Euch allen ein glückliches Jahr 2018! Vielleicht schaut Ihr hin und wieder bei mir vorbei...

Jutta

Kommentare:

Lilamalerie hat gesagt…

Schön wieder von dir zu hören und Glückwunsch zum Fünfjährigen.

Und natürlich auch ein glückliches und gesundes neues Jahr.

GLG, Monika

Milka hat gesagt…

Liebe Jutta,

ich habe ja erst kürzlich auf deinen Blog gefunden, aber es gefällt mir hier so, so gut :-)

Auch ich gratuliere dir zu deinem Bloggeburtstag und wünsche dir für 2018 alles Gute und v.a. viel Gesundheit!!!

Gerade gestern habe ich dein Buch "Magisch fix" gelesen und bin begeistert! Es gibt so viele Rezepte, die ich einfach ausprobieren muss ;-)

Liebe Grüße aus dem Norden,
Milka

Grimmskram hat gesagt…

Liebe Milka,
viele Grüße und alle guten Wünsche zurück. Es freut mich natürlich, dass dir Blog und Buch gefallen!
Grüße aus dem Odenwald
Jutta

Regine Karpel hat gesagt…

Yum.

Katrin Birkenhake hat gesagt…

Das ist ja eine prima Idee mit den Plastik oder Netzfreien Massenknödel. Verrätst du mir wo du sowohl Knödel ohne Netz und die Halter erstanden hast?

LG, Katrin

Grimmskram hat gesagt…

Das hat leider etwas gedauert, aber ich musste erst meinen Mann fragen, da er die Teile gekauft hat. Wir haben sie von unserem örtlichen Gewerbe, es gibt sie allerdings auch im Internet. Guck einfach mal unter Meisenknödelhalter bzw. Meisenknödel ohne Netz.
LiebeGrüße
Jutta

Katrin Birkenhake hat gesagt…

Prima, danke bin schon fündig geworden und sehr gespannt die die Piepmatzen das annehmen.

LG, Katrin