Donnerstag, 11. April 2013

Im Netz

Heute schon Nachrichten gehört? Es wird angeregt, Einkaufsbeutel aus Plastik nur noch gegen Geld abzugeben, um die Umwelt zu schonen. Finde ich gut. Noch besser finde ich allerdings, dass genau heute mein Einkaufsnetz fertig wurde ;-) Quasi topaktuell!













Das Netz findet immer noch ein Plätzchen, in der Handtasche oder im Handschuhfach des Autos oder wo auch immer. Stabil ist es auch (wem ist noch nicht die Plastiktüte gerissen und die Einkäufe haben sich auf die Straße ergossen?!). Und erstaunlich geräumig. So klein es sich machen kann, so viel passt auch hinein.


Häkelnadel Nr. 3, entsprechendes Garn (etwas mehr als 50 g)

6 Luftmaschen (Lfm) häkeln und mit einer Kettmasche zum Ring schließen. 
1. Rd: In den Ring 11 feste Maschen (fM) häkeln, Kettmasche
2. Rd: In jede fM 2 fM häkeln (22 Maschen), Kettmasche
3. Rd: *fM, 2 LM* wiederholen bis zum Rundenende (22 Bögen), Kettmasche
4. Rd: *4 LM, eine fM in den Bogen der Vorrunde*, wiederholen bis zum Rundenende, Kettmasche
5. Rd:  *6 LM, eine fM in den Bogen der Vorrunde*, wiederholen bis zum Rundenende, Kettmasche
alle weiteren Runden:  *8 LM, eine fM in den Bogen der Vorrunde*, in Spiralen wiederholen bis die Tasche 35 cm in der Höhe misst. Dazu die Tasche liegend in Form ziehen.

Henkel:
1. Rd.:  In jeden Bogen 6 fM häkeln
2. Rd.: 1 fM in jede Masche
3. Rd:  1 fM, 50 LM, 25 Maschen überspringen, 1 fM in die nächsten 40 Maschen, 50 LM, 25 Maschen überspringen, 1 fM in die restlichen Maschen der Runde
4. Rd: 1 fM in jede Masche (auch in die LM)
5. Rd: 1 fM in jede Masche, fertig!

Nachtrag: Ich habe die Catania von Schachenmayr genommen. Lauflänge 125 m/50 g. Bei mir hat ein Knäuel nicht gereicht, die waren aber auch alle schon angebrochen. Ich hab das fertige Netz jetzt mal gewogen und komme auf ca.60 g.


Und weil das Netz so gut angekommen ist, möchte ich euch die Gelegenheit geben, das fertige Ergebnis zu zeigen. Dafür könnt ihr euren Post dazu hier verlinken.

Und weil gerade dieser Post - wer hätte das gedacht - mein allzeit beliebtester Post ever war und ist, verlinke ich mich damit zu Elle Puls und ihrer Sammlung Beliebteste Blogposts.

Bei der Linksammlung "Beutel statt Tüten" mache ich auch mit. 

Kommentare:

  1. WOW! ist DAS schön!

    *häkelnadelrauskram*

    liebe grüße
    anke

    AntwortenLöschen
  2. Richtig toll! Da macht Shoppen Spaß. Ich versuche es, Tüten zu vermeiden und nehme fast immer Beutel oder andere Taschen mit zum Einkaufen, aber was Selbstgemachtes ist natürlich viel toller!
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Super ! Ich habe erst diese Woche an diese Einkaufsnetze denken müssen ! Deins ist total schön geworden !
    ♥LG Alex

    AntwortenLöschen
  4. Dein Netz gefällt mir seeeehr gut!! Habe ich gleich vorgemerkt für den Urlaub, wenn ich meine Nähmaschine zuhause lassen muss!!
    Liebe Grüße,
    Elfchen

    AntwortenLöschen
  5. Oh, wie wunderschön und diese tollen Farben!!!
    Danke für die Anleitung!
    LG, von Annette

    AntwortenLöschen
  6. Super, super, super schön!!!! Früher gab es Einkaufsnetze, und daran musste ich bei Deinem gerade denken.......Ich find meine Erdbeer-Einkaufstasche ja auch schön, aber das Netz ist phänomenal!!!
    Ganz liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Vielen lieben Dank für diese Anleitung! Das Netzt ist soeben auf meine To-Do-Liste gewandert.
    Einen ganz lieben Gruß von Steffi

    AntwortenLöschen
  8. Das Einkaufsnetz ist ja ein Träumchen! Da muss ich unbedingt gleich die Häkelnadel wetzen ;) Ganz, ganz lieben Dank für die Anleitung!

    Liebste Grüße, Kirstin

    AntwortenLöschen
  9. Super schön, erinnert mich stark an früher, da gab es sie auch schon!
    Die Anleitung ist abgespeichert, danke dafür.
    LG
    Jutta

    AntwortenLöschen
  10. ich habe gestern abend mein netz fertig bekommen und bin total begeistert. vielen lieben dank für die anleitung.
    lg resa

    AntwortenLöschen
  11. Vielen Dank für die lieben Kommentare! Ich dachte gar nicht, dass ich mit meinem "altmodischen" Einkaufsnetz so begeistern könnte.
    LG Jutta

    AntwortenLöschen
  12. Genau sowas habe ich noch gebraucht. Danke!
    Lg, Sathiya

    AntwortenLöschen
  13. Was für eine süße Idee! Ich habe schon seit Jahren keine Plastiktüten mehr, nur noch Einkaufstaschen aus Stoff (selbstgemachte und gekaufte) aber ein Einkaufsnetz bestitze ich noch nicht.
    Werde das sicherlich auch noch häkeln. Vielen Dank für die Anleitung, ist schon gespeichert ;)

    Liebe Grüße
    Dana
    http://danalovesfashionandmusic.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  14. KLasse ! - ich bleib auch gleich mal hier und floge Dir ;-))
    Eine Frage dazu - Baumwollgarn - und insgesamt nur ca. 50 g ??

    LG
    An_Geli_Ka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Angelika!
      Ich habe die Catania von Schachenmayr genommen. Lauflänge 125 m/50 g. Bei mir hat 1 Knäuel nicht gereicht, die waren aber auch alle schon angebrochen. Ich hab das fertige Netz jetzt mal gewogen und komme auf 64 g.
      LG Jutta

      Löschen
    2. Sooo...habe fertig - allerdings wellt sich oben mein Rand - ich denke, ich werde noch mal aufdröseln und nicht 7 Maschen sondern eventuell sogar nur noch 5 FM in die Bögen machen. Sieht nicht so schön aus bei mir - Aber ansonsten TOP geworden ;-)) . Klasse geht schnell -und ist auch ein tolles "Beste-Freundin" Geschenk !!

      Löschen
    3. Hallo Angelika,
      willst du dein Einkaufsnetz nicht auch "vernetzen"? Ich wäre ja mal neugierig...
      Du hast recht, das Netz ist ein tolles Geschenk. Ich selbst habe auch schon eins verschenkt und es ist wirklich gut angekommen.
      LG Jutta

      Löschen
    4. Sooo...vernetzt ! Mermaid Häkelnetz. Ich habe oben den Absschluss jetzt noch mal abgewandelt - die Rauten mit 4Luftm. + FM geschlossen und dann in die 4 Luftmaschen jeweils 5 FM für den Rand.
      Winke...An_Geli_Ka

      Löschen
  15. Was für eine tolle Anleitung! Ich hab sie grade über RUMS und Nina von zepideh.blogspot.de gefunden! DANKE!! Ich hab sie mir mal ausgedruckt, mal gucken, ob ich das hinbekomme. :o) Wenn ja, sag ich Bescheid. ;o)

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  16. Vielen Dank für diese klasse Anleitung.

    Ich habe deine idee verlinkt und hoffe, du bist damit einverstanden!

    ♥, doro von Hand zu Hand

    AntwortenLöschen
  17. Herzlichen Dank, für Deine Anleitung, ich habe sie bei Hand zu Hand entdeckt und Dich gleich mal in meine Leserliste geklickt.
    Das Netz werde ich versuchen, ich hoffe es gelingt mir, da ich nicht wirklich so gut häkeln kann.
    liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Michaela,
      ich bin sicher, dass du das Netz gut schaffst. Es ist absolut anfängertauglich, ehrlich! Wenn du Fragen hast, kannst du dich ja melden.
      Es wäre schön, wenn du das fertige Netz in die Linkliste eintragen würdest.
      LG Jutta

      Löschen
  18. Ganz toll geworden und die Farebn gefallen mir sehr :-)
    Liebgruss, mimi

    AntwortenLöschen
  19. Hallo! Ich hab deine schöne Anleitung bei schoenstricken vorgestellt: http://schoenstricken.de/2013/06/hakelanleitung-fur-ein-schickes-retro-einkaufsnetz/
    Viele Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, das freut mich sehr! Ich finde die Seite nämlich sehr gelungen. Da gucke ich bestimmt jetzt oft rein!
      Herzliche Grüße
      Jutta

      Löschen
  20. Hallo! Habe deine Anleitung bei Jessica- schoenstricken.de gefunden und gleich nachgehäkelt.Da ich eigentlich lieber stricke wie häkle, war ich anfangs etwas skeptisch, bin aber mit meinem Ergebnis sehr zufrieden ;-)
    Vielen Dank für die Anleitung, ist vielleicht nicht die letzte.

    Liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  21. Hallöchen! Die Anleitung ist echt super verständlich, aber irgendwie scheine ICH sie trotzdem nicht umsetzen zu können, denn auch beim zweiten Versuch entsteht bei mir kein Netz, sondern so etwas wie eine große wellige Tischdecke. Wie bekomme ich denn nur dieses schlauchförmige hin? LG KaSimo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, gleich am Anfang musst du die Luftmaschen zum Ring schließen. Ab der 1. Runde wird immer in Runden gehäkelt. Dadurch entsteht eigentlich auch der Schlauch. Hast du das gemacht?
      LG Jutta

      Löschen
    2. Hallo Jutta, ja, ich habe mich genau an die Anleitung gehalten, häkle Runde um Runde, nur bleibt bei mir alles flach. Es heißt ja, die 8er Luftmaschen in Spiralen häkeln, aber irgendwie...ich mache dann immer eine FM in den nächsten Bogen. Ich probiers nochmal und schick Dir ein Foto, vielleicht ist es ja auch richtig. Liebe Grüße Kathrin

      Löschen
  22. Hallo,
    hatten wir mal vor 38 Jahren im Handarbeitsunterricht gemacht. Ich hasste diese Tasche (nein nicht wirklich war wohl eher das Fräulein Handarbeitslehrerin die an allem irgendwas auszusetzen hatte) und heute wäre ich froh, ich hätte sie noch. Mal sehen vielleicht versuch es mals.
    LG
    Uschi

    AntwortenLöschen
  23. Sehr gute Idee. Danke.
    LG
    Ariane aus Wien

    AntwortenLöschen
  24. Danke für die Idee. Du hast die Tasche genau zum richtigen Zeitpunkt für mich vorgestellt.
    Hab sie auch gehäkelt und mich verlinkt.
    glg
    Sonja

    AntwortenLöschen
  25. Super, deine Anleitung!
    Wollte mir schon lange so ein Netz häkeln, aber eine Anleitung war schwer zu finden, bei Brigitte gabs nur ein der Länge nach Gehäkeltes und auch sonst waren die Anleitg. Etwas seltsam.
    Hatte mir schon vorgenommen, selber zu tüfteln.
    Das hast du mir jetzt ja erspart. :-)

    Dankeschön!!
    LG, Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe nach deiner Anleitung im Urlaub ein Netz gehäkelt und habe es, wie du 40cm lang gemacht und da ich auch noch einen etwas breiteren Rand gehäkelt habe, auch ca. 65 g einer Catania-ähnliche BW benötigt.
      Ich wollte das Netz dann morgen beim Creadienstag verlinken und als Anleitung auf deinen post verlinken.
      Ich hoffe, das ist für dich ok?

      LG,
      Monika

      Löschen
    2. Hallo Monika, das ist nicht nur ok, ich freue mich sogar sehr darüber!! LG Jutta

      Löschen
  26. Danke für die Anleitung von dir!
    Ich musste gleich loslegen und habe mir einen Knäuel Garn
    von meinem Lebenswerk geschnappt.... das rutscht täglich auf meiner
    To-Do-Liste ein Stück weiter nach unten :-(
    Dafür habe ich nun einen supertollen Einkaufsbegleiter!!!
    Herzlichst Rania

    AntwortenLöschen
  27. DANKE für die tolle Anleitung, die ersten Netze sind schon von meiner Nadel gesprungen. Und es werden definitiv noch mehr und ich kann dabei meine Reste super entsorgen.

    AntwortenLöschen
  28. Diese Netze standen bei mir in der Schulzeit vor 50 Jahren schon auf dem Stundenplan, habe schon viele gehäkelt und verschenkt.

    AntwortenLöschen
  29. Danke für die tolle Anleitung. ich bin eine absoluter Plastiktüten-Gegnerin setze mich als nächstes gleich an so ein Netz (muss nur noch meine Amish Puzzle Ball beenden).
    Liebe Grüsse
    Fabienne

    AntwortenLöschen
  30. Hallo, ich kann mich noch an die gehäkelte Netzeinkaufstasche meiner Omi erinnern....ich liebte es mit den Fingern in den Maschen zu spielen....
    ich hab nicht so gefreut, dass du sie wiederbelebt hast!
    DANKE für die Anleitung!
    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    Gabi

    ich bin hier zu finden: http://stich-schlinge.de

    AntwortenLöschen
  31. Hallo Jutta :)
    Mich beschäftigt das gleiche Problem wie KaSimo: Mein Gewerk hat keine Schlauchform, sondern ähnelt aktuell einem runden Häkeldeckchen. Ich schätze, ich bin aktuell bei Runde 12, d.h. ich habe etwa 6 Runden lang immer 8 Luftmaschen und zum Verbinden der Schlaufen je 1 feste Masche gehäkelt; immer im Kreis (um die Runden zu kontrollieren und den Überblick zu behalten, markiere ich immer den Abschluss).
    Hast du eine Ahnung, woran das liegen könnte? Ist mein Garn evtl. zu dick oder habe ich zu locker gehäkelt (ich nutze ein Polyestergarn mit 4,5er Haken). Da ich noch keine große Erfahrung habe, bin ich aktuell etwas unsicher, möglicherweise hinterher mit einem großen runden Deckchen zu enden ;o)
    Viele Grüße,
    Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Simone, da du nicht mehr zunimmst, müßte das Netz eigentlich "nach oben" gehen. Bei flachen Deckchen muss immer eine Zunahme erfolgen.
      An dickerem Garn kann es auf keinen Fall liegen.
      Ich würde vorschlagen, dass du einfach noch ein paar Runden so weiter machst. Wenn es dann immer noch nichts wird, melde dich noch mal. Und wenn es doch funktioniert, würde ich mich freuen, wenn du dein fertiges Netz in die Sammlung einreihst ;-)
      LG Jutta

      Löschen
    2. Hallo Jutta!
      Danke für deine schnelle Antwort, so ein Service :o) Du hast Recht behalten, mittlerweile hat es sich ausgeformt.
      Wenn ich fertig bin sende ich gerne ein Foto.
      Ein schönes Wochenende!
      Simone

      Löschen
  32. Das Einkaufnetz ist genial , genau danach habe ich gesucht ! Supper toll...

    AntwortenLöschen
  33. Hi, ich finde dieses Netz wundervoll. Es hat mir so gut gefallen, dass ich sofort meine Häkelsachen hervorgekramt und losgelegt habe. Nun bin ich aber genau so verunsichert wie KaSimo und Simone.
    Wenn ich an den "8er-Bogen-Spiralrunden" bin, befestige ich dann den 22.Bogen im 22.Bogen der Vorrunde oder im 1. Bogen zu der dieser 22. Bogen gehört?
    Hmm... :) War diese Frage einigermaßen verständlich?
    Vielen Dank im Voraus
    Elena

    AntwortenLöschen
  34. Hallo Elena, eigentlich ist es ganz einfach: Du häkelst immer die 8 LM und musst sie ja irgendwo wieder fest machen. Das machst du dann einfach in der Mitte des Bogens der Vorrunde, der gerade "am nächsten" ist. Du musst auch nicht in eine Masche direkt einstechen, sondern kannst die LM einfach um den Bogen machen. Das ist nicht so ein gepfriemel. Ich hab jetzt extra noch einmal eine Detailaufnahme gemacht, auf der man das hoffentlich besser erkennen kann. Ich hoffe, du kommst jetzt zurecht!
    LG Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jutta, vielen Dank für die schnelle Antwort und das Bild. Wenn ich das Bild mit meinem Häkelstück vergleiche sieht es eigentlich gar nicht mal schlecht aus. :) Ich denke es ist doch richtig was ich bisher gemacht habe. Daher mache ich jetzt mal so weiter...
      LG Elena

      Löschen
  35. Ich bin zur Zeit sowieso im Häkelfieber - es entsteht eine Tagesdecke für einDoppelbett. Da könnte mir als kleine Zwischenarbeit so ein Netz ganz gut gefallen. Am WE sind wir mit dem Auto unterwegs, da nehme ich mir das Netz vor. Danke für die tolle Anleitung mit den tollen Farben.

    AntwortenLöschen
  36. Vielen Dank für die tolle Anleitung!
    Ich habe mir schon ein Netz gehäkelt...und es wird sicher nicht bei dem einen bleiben!
    GlG Karin

    AntwortenLöschen
  37. Vielen Dank für die tolle Anleitung,

    AntwortenLöschen
  38. Das wurde bei uns in Schottland jetzt auch endlich eingefuehrt...
    GLG Shippy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut so, der Plastikmüll allein in den Meeren soll ja schon eine Fläche größer als Deutschland bedecken. Kann man sich gar nicht vorstellen. Und wenn jeder ein wenig damit sparen würde....
      GLG Jutta

      Löschen
  39. Hallo!

    Hast du da Baumwollgarn dazu verwendet? Sieht sehr toll aus dein Netz.
    LG Romy

    SchnuffelBauer@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  40. Ich habe die Catania von Schachenmayr genommen. Lauflänge 125 m/50 g. Bei mir hat ein Knäuel nicht gereicht, die waren aber auch alle schon angebrochen. Ich hab das fertige Netz jetzt mal gewogen und komme auf 64 g.
    LG Jutta

    AntwortenLöschen
  41. Das ist ja eine tolle Tasche. Ich schau gleich mal nach meinen Häkelnadeln und der Wolle. Das ist doch ein tolles Projekt bei dem Regenwetter. Danke für die Anleitung und liebe Grüße,
    ella.

    AntwortenLöschen
  42. Eine tolle Idee. Meine Oma hat früher immer ein solches Einkaufsnetz bei sich gehabt. Ich habe noch Catania-Wolle übrig, mal schauen, vielleicht wage ich mich an ein Häkelprojekt für eine Tasche... Danke für die Anleitung!

    AntwortenLöschen
  43. So, habe die Tasche jetzt gehäkelt. Danke nochmal für die Anleitung.
    http://sew-a-gift.blogspot.de/2015/02/tag-292-einkaufsnetz-fur-obst-und-gemuse.html
    VLG ella

    AntwortenLöschen
  44. Ich hab auch nach Deiner Anleitung gehäkelt :) Das Ergebnis findest Du auf meinem Blog:
    http://daskleineschna.jimdo.com/2015/04/11/blo%C3%9F-kein-plastik/
    Danke für die schöne Anleitung.

    Liebe Grüße vom kleinen Schna

    AntwortenLöschen
  45. hallo vielen lieben dank für die tolle Anleitung ...hab jetzt schon drei stück für die Frauen der fam. gemacht und alle sind begeister ......einfach toll und gut verständlich :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, das freut mich sehr! Für alle, die nicht "online" sind: Ab Oktober ist die Anleitung auch in meinem neuen Buch "Statt Plastik" zu finden ;-)
      LG Jutta

      Löschen
  46. Hallöchen bin gerade dabei, das super tolle Netz zuhhäkeln. Bleiben das immer diese 22 L Bögen? Da es bei mir, bin zwar erst am Anfang, eher flach aussieht. LG Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es bleiben 22 Bögen. Häkel einfach weiter, die "Röhre" ergibt sich von alleine.
      LG Jutta

      Löschen
  47. Danke, ja es sieht jetzt schon besser aus nimmt Form an. Ich hsb mich so gefreut diese leicht verständliche Anleitung gefunden zu haben. Danke LG Daniela

    AntwortenLöschen
  48. Hier findest Du meine Version. Tolle Anleitung und tolles Netz. Habe es für mich ein weinig verändert und gleich auf meiner "ohne Plastikseite" die Anleitung verlinkt. Dankeschön.
    http://unserlebenohneplastik.blogspot.de/2015/09/omas-einkaufsnetz-mit-anleitung.html

    AntwortenLöschen
  49. Hallo, schöne Anleitung, ich versuche gerade, sie nachzuhäkeln, hab aber jahrelang nicht mehr gehäkelt (aber plötzlich wieder Lust dazu). Wie lange hast du denn ungefähr für das Netz gebraucht? Lg TeeJay

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Teejay, wenn ich Zeit und Lust habe, schaffe ich ein Netz am Tag. Bei ungeübten HäklerInnen wird es wahrscheinlich etwas länger dauern. Kommt halt auch drauf an, wie lange man dranbleiben kann.
      Ich bin mal gespannt, wie lange du brauchst. Schreib's mir doch bitte ;-)
      LG Jutta

      Löschen
  50. Vielen Dank für die schöne Anleitung. Mittlerweile habe ich das fünfte Netz fertig. Kommt als Geschenk immer gut an.
    Andrea

    AntwortenLöschen
  51. Hallo Jutta.......das Netz ist toll. habe schon verschiedene andere gehäkelt und gestrickt, aber ich muss sagen......Deins ist das beste. Es geht schnell und ich war in 1-2 Tagen (immer am Abend oder bei einer Tasse Cappu) fertig.
    Danke für die frei zugängliche Anleitung.
    Liebe Grüße aus dem Rheinland
    Iris

    AntwortenLöschen
  52. ja, das finde ich auch toll. werde ich gleich machen. danke für die anleitung.
    liebe grüße gitty

    AntwortenLöschen